Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie

mri

Wissen schafft Heilung

Ästhetische Gesichtschirurgie

Da alle Operationen in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie immer auch eine wesentliche ästhetische Komponente beinhalten, werden fachbezogene Plastische Operationen, deren primäre Zielsetzung eine Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes ist, an unserer Klinik mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Hierzu zählen Lidplastiken, die Gesichts- und Halshautstraffung (Face lift) sowie die ästhetische Rhinoplastik (Abtragung von Nasenhöckern, Nasenverschmälerung). Diese Eingriffe erfolgen ausschließlich mit bewährten Techniken und nach individueller Operationsplanung. Je nach Schweregrad und Art der Operation sind entweder eine örtliche Betäubung (mit Sedierung) oder eine Narkose möglich. Ein Beratungstermin kann mit dem Sekretariat von Prof. Wolff vereinbart werden.

RTEmagicC_aesthet_1.jpg

Abb. (Quelle: Baker/Stuzin: Surgical Rejuvenation of the Face, Mosby, 1999): schematische Darstellung eines Face lift in der SMAS-Technik. SMAS bedeutet superfizielles muskuloaponeurotisches System und ist die am häufigsten durchgeführte Methode beim Facelift.